Heilsame Farben in der Trauma-Therapie mit Aura Soma®, Qigong und neurographischem Zeichnen am 15.07.2023

Unser Workshop am 15.07.2023 von 10:00-18:00 Uhr ist für alle,

Aura Soma®-Flasche B26. Eine der Haupt-Flaschen bei Schock und Trauma. Das Orange hilft uns, unsere Energie zurück zu bekommen und die starken Schwankungen in Stimmung und Kräftehaushalt, die ein Traumamerkmal sind, zu stabilisieren. Lebensfreude, Zuversicht und ein Gefühl, wieder verbunden zu sein, können zurückkehren. (Foto © Christian Falk)

die tiefer in das Thema Heilsame Farben in der Trauma-Arbeit einsteigen möchten.

Sei dies aus persönlichem oder professionellem Interesse.

 

Eine erste Einführung geben wir in unserem Aura Soma®-Abend am 30.06.2023.

 

 

Im Workshop gibt es die Gelegenheit, eigene Erfahrungen in Übungen mit den Aura Soma®- Pomandern und den Balance-Flaschen zu machen und mit Hilfe von Qigong-Übungen und neurographischem® Zeichnen wirksame Mehoden zur Selbstregulation und Stabilisierung kennen zu lernen.

 

 

 

 

Zum Inhalt:
Ein NeuroBaum kann uns helfen, unsere eigenen Potenziale zu erkennen und diese zum Wachstum zu verhelfen. © Zeichnung & Foto: Jutta Spiecker
  • Qigong-Übung zum Erspüren des körpereigenen Energiefeldes
  • Qigong-Übung zur Stärkung der inneren Mittellinie, der Achse der Souveränität
  • Partner-Übungen mit Pomander-Anwendung
  • Übung mit den Balance-Flaschen
  • Zeichnen eines Neurographik®-Modells als Beispiel für eine Selbstmanagement-Methode in der Bewältigung eigener Themen

 

Dozenten:

Jutta Spiecker: Heilpraktikerin, Qigong-Lehrerin, Neurographik®-Spezialistin

 

Christian Falk: AuraSoma®-Berater, Farb-Experte, Reiki-Meister und Fachmann für Tarot

 

Termin: 15.07.2023, von 10:00 – 18:00 Uhr

Preis: 120,00 €

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Neugierig? – Hier geht’s zur Anmeldung.

 

 

Bei Fragen, wenden sie sich gern per Mail oder Anruf an mich.


Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme am Workshop kann eine psychotherapeutische oder ärztliche Behandlung/ Traumatherapie nicht ersetzten. Wenn Sie akut unter starken Beschwerden in Zusammenhang mit erlebten Ereignissen haben, halten sie UNBEDINGT vor der Anmeldung zum Workshop Rücksprache mit mir.